Претрага

Übungen

Оцена корисника:  3 / 5

Звезда активнаЗвезда активнаЗвезда активнаЗвезда неактивнаЗвезда неактивна

I   Verbinde die Sätze mit 'seit' oder 'solange'':

1. Wir haben einen Hund. Wir gehen regelmässig spazieren.

2. Mein Bruder studiert. Er hat keine Freizeit.

3. Wir müssen anstrengend lernen. Wir haben Prüfungen.

4. Du siehst prima aus. Du joggst jeden Abend.

5. Ich lebe hier. Ich muss die Hausordnung beachten.

 

II   Erweitere die Phrase zum wenn oder als Sätze:

Als Baby war ich sehr laut.   -   Als ich ein Baby war, war ich sehr laut.

1. Als Lehrer muss man die ganze Zeit laut sprechen.

2. Als 7jähriger begann mein Vater Klavier zu spielen.

3. Als Klavierspieler kann er stundenlang ohne Pause spielen.

4. Als Teenager hat man viele Konflikte mit der Umgebung.

5. Als Teenager wollte mein Opa Seemann werden.

 

III   Herr Peters, der Mathekehrer, hat heute viele Probleme mit der Klasse, weil die Schüler sehr unruhig sind. Er muss reagieren und die Aschüler auffordern, sich besser zu benehmen. Was sagt er den Schülern? Bilde Aufforderungssätze (Imperativsätze) wie im Modell:

Anna und Mario passen nicht auf.   -   Anna und Mario, passt mal auf!

1. Peter redet mit Ulrike.

2. Dieter will nicht an die Tafel kommen.

3.Petra dreht sich um.

4. Maria und Toni schicken SMS.

5. Mario blättert in der Sportzeitung.

6. Julian und Lucia wollen die Tefel nicht abwischen.

7. Uwe ist unruhig.

Komparation der Adjektive

Оцена корисника:  0 / 5

Звезда неактивнаЗвезда неактивнаЗвезда неактивнаЗвезда неактивнаЗвезда неактивна

Komparation der Adjektive

Positiv:   so + Adjektiv + wie

Hans ist so elegant wie sein Bruder.

Komparativ:   Adjektiv + -er als

Albert ist eleganter als Hans. / Hans ist nicht so elegant wie Albert.

- manche adjektive bekommen Umlaut - groß, alt, klug, arm, kalt, lang, kurz, jung

Superlativ:   am + Adjektiv + -sten / der, das, die + Adjektiv + -ste

Wolfgang ist am elegantesten. / Wolfgang ist der eleganteste Mann ich kenne.

Unregelmäßige Komparation:

gut - besser - am besten

nah - näher - am nächsten

gern - lieber - am liebsten

hoch - höher - am höchsten

viel - mehr - am meisten

 

Antworte auf die Fragen:

1. Hans ist älter als Klaus. Karen ist nicht so alt wie Klaus. Wer ist am ältesten?

2. Marko ist stiller als Peter. Peter ist lauter als Albert. Albert ist so still wie Marko. Wer ist am lautesten?

3. Der Film ist besser als das Buch. Das buch ist schlimmer als das TV Program. Das TV Program ist besser als der Film. Ist der Film, das Buch oder das TV Program am besten?

4. Der Zug ist teuerer als der Flugzeug. Das Auto ist so teuer wie der Zug. Der Flugzeug ist nicht so teuer wie der Zug. Was ist am billigsten?

KONDITIONALSÄTZE

Оцена корисника:  5 / 5

Звезда активнаЗвезда активнаЗвезда активнаЗвезда активнаЗвезда активна

KONDITIONALSÄTZE

antworten auf die Frage: WANN?/UNTER WELCHER BEDINGUNG?

reale   -    Wenn ich Zeit habe, lese ich.

irreale   -      Gegenwart     wenn + Konjunktiv Präteritum/würde + Infinitiv / +Konjunktiv Prätertum/würde + Infinitiv

Dein Vater hat jetzt keine Zeit. Er kann dir jetzt nicht bei den Hausaufgaben helfen.

Wenn er Zeit hätte, könnte er dir bei den Hausaufgaben helfen/würde er dir bei den Hausaufgaben helfen.

            Vergangenheit     wenn + Konjunktiv Plusquamperfekt / + Konjunktiv Plusquamperfekt

Die verunglückte Frau starb, weil ihr niemand zur Hilfe kam.

Wenn ihr jemand zur Hilfe gekommen wäre, wäre sie nicht gestorben.

 

BILDE IRREALE KONDITIONALSÄTZE:

1. Die Hochzeitsgäste mussten lange auf die Braut warten. Sie hatte sich sehr viel Zeit gelassen.

2. Herbert interessiert sich nicht für die Schule. Wahrscheinlich bleibt er sitzen.

3. Hans hat keine Arbeit. Deshalb hat er kein Geld für ein neues Auto.

4. Astrid hat keinen Hunger. Deshalb isst sie nur wenig.

5. Silke muss arbeiten. Deshalb fährt sie nicht mit.

6. Alfons hat keine Manieren. Er frisst wie ein Tier.

7. Das Schiff hatte ein Leck. Es ist gesunken. Viele Passagiere ertranken.

8. Eva war viel zu dick. Deshalb musste sie eine strenge Diät machen.

9. Oma bringt die Kinder nicht ins Bett. Deshalb kann sie ihnen keine Geschichte vorlesen.

10. Weil du nicht für die Prüfung lernst, wirst du durchfallen.

Wir sprechen Deutsch!

Оцена корисника:  5 / 5

Звезда активнаЗвезда активнаЗвезда активнаЗвезда активнаЗвезда активна

I   Berufe: Was macht ein Arzt, eine Krankenschwester, ein Programmierer, ein Lehrer, ein Koch?

                Was möchtest du/möchtest du nicht werden? Warum? (Übung 11, Seite 115 kann helfen!)

II   Wo spricht man Deutsch? Wo lernt man Deutsch? Beschreibe die Länder. Benutze Daten aus der Tabelle. (Übung 13, Seite 116)

III   Schulfächer: Welche Schulfächer hast du? Was ist dein Lieblingsfach? Was machst du in deinem Lieblingsfach? Wie sieht dein Stundenplan aus?

IV   Und jetzt ein Quiz! Wer bin ich?

      1. Ich bin der Vater von der Mutter.

      2. Ich bin der Vater von dem Cousin.

      3. Ich bin der Sohn von dem Onkel.

      4. Ich bin die Tochter von der Großmutter.

      5. Ich bin der Sohn von der Großmutter.

      6. Ich bin der Vater und die Mutter.

      7. Ich bin der Großvater und die Großmutter.

      8. Ich bin der Bruder und die Schwester.

      9. Ich bin der Sohn, die Tochter und das Baby.

Übungstest für die erste Klassenarbeit

Оцена корисника:  5 / 5

Звезда активнаЗвезда активнаЗвезда активнаЗвезда активнаЗвезда активна

I   VERBINDET SIE SÄTZE. BENUTZT DIE KONJUNKTIONEN AUS DEN KLAMMERN:

1. Ich suche Entspannung. Ich reise ins Gebirge.   (wenn)

2. Herr Wickert fliegt morgen nach New York. Das sagt er.   (dass)

3. Der Lehrer erklärte die Regel. Die Schüler spielten Karten.   (während)

4. Mein Freund fuhr zum ersten Mal nach Deutschland. Er war fünf Jahre alt.   (als)

5. Helga besuchte einen Deutschkurs. Sie sprach Deutsch sehr gut.   (nachdem)

6. Kolumbus segelte nach Amerika. Seine Matrosen waren krank an Skorbut.   (solange)

7. Mario liest am liebsten Klassiker. Er hat Goethes Faust gelesen.   (seit)

 

II   VERBINDET DIE SÄTZE MIT WEIL, DARUM UND SO DASS:

1. Ich habe keine Lust zum Lernen. Ich bin sehr müde.

 

III   VERBINDET:

1. den Euro                         a) aufgeben

2. die Produktion                 b) bleiben

3. Jubiläum                          c) denken

4. ungeschlagen                   d) einführen

5. daran                               e) tut weh

6. mein Hals                          f) einstellen

7. rauchen                            g) feiern

 

Das sind grammatische Übungen und eine Übung mit den Wörtern. Wenn ihr Wörter übt, passt auf die Lektionen 2 und 3. Und ihr sollt wiederholen wie man Daten (datum) schreibt. 

Још чланака...

  1. Zadatak